Eine gütige innere Instanz als Schutz vor zu hohen Anforderungen

Eine gütige innere Instanz als Schutz vor zu hohen Anforderungen

Kommentare

  
  1. Ein wunderbarer Artikel Claudia, gerade jetzt nach dem langen Pfingstwochenende, wo wir vielleicht die Batterien etwas aufgetankt haben – um jetzt wieder „mit Volldampf“ durchzustarten. Und landen dann sehr schnell in der alten Erschöpfung. Wie oft tauschen wir Wahrnehmung gegen vollständiges Funktionieren ein? Einfach weil wir es gar nicht bemerken. Mir gefällt besonders dein Satz: „Vorher musstest du etwas verändern, nun willst du es …“. Dann werde ich jetzt mal notieren 😉
    Dir eine schöne Woche, Andrea

    • Liebe Andrea,
      danke für Dein wertschätzendes Feedback. Es freut mich sehr, wenn Dich etwas in meinem Artikel in die neue Woche begleitet 🙂

      Dir auch eine schöne Woche und herzliche Grüße
      Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?