Ideengarten Unternehmer Podcast

Warum Selbstvertrauen wichtig für deinen Marketingerfolg ist

 

 

Selbstvertrauen ist das Bewusstsein, mit den verfügbaren Fähigkeiten allen Herausforderungen des Lebens gewachsen zu sein! Als einer der wesentlichen Schlüssel für die Selbstvermarktung kann es für das berufliche Weiterkommen und den Marketingerfolg maßgeblich sein.

Das Wissen darum scheint in uns allen vorhanden zu sein. Denn bei einer Umfrage auf Linkedin haben einhundert Prozent der Stimmen den Einfluss von Selbstvertrauen auf den Marketingerfolg als sehr hoch eingeschätzt.

Die Frage kam von einer Hörerin meines Podcasts. Sie gab an, dass ihr schwankendes Selbstvertrauen dazu führe, dass sie sich nicht in den Sozialen Medien zeigen könne.

Schwankender Marketingerfolg

Das verstehe ich sehr gut. Denn auch ich hatte lange Zeit damit zu kämpfen. Ich bin mir sicher, dass ich seinerzeit vom Imposter-Syndrom betroffen war. Mir fehlte bis zum Alter von 40 Jahren jegliches Bewusstsein für meine Kompetenzen. Ohne Feedback war ich mir häufig unsicher, ob mein Tun für andere irgendeinen Nutzen hat. Der Wert meiner Arbeit blieb mir selbst so lange verborgen.

Als Angestellte konnte ich das noch gut verbergen. Hier haben mir Ehrgeiz, Fleiß und meine leicht kesse Art geholfen, relativ schnell aufzusteigen. Schon früh habe ich gut verdient. An dieser Stelle hat mein Selbstmarketing daher recht gut funktioniert. Das eigentliche Problem war, dass meine enormen Anstrengungen auf Dauer meine Energiereserven erschöpften. Ich kämpfte mit einem ständigen Energiemangel. Und ich glaubte meinen Chefs nicht, wenn sie mich lobten. Ich konnte ihren Nutzen selbst nicht fühlen, weshalb ich mich nicht wirklich angesprochen fühlte.

Richtig schwierig wurde es jedoch erst, als ich mich selbständig gemacht habe. Hier stand ich mit meinem fehlenden Vertrauen zu Beginn sehr alleine da. Von Mastermind-Gruppen hatte ich noch nie etwas gehört. Wagte ich mich heraus, war ich erfolgreich. Hielt ich mich zurück, blieb auch der Marketingerfolg aus. Um erfolgreich sein zu können, musste ich diese Herausforderung annehmen. Mein Weg begann damit, mir meiner Fähigkeiten mehr bewusst zu werden.

Kompetenzen bewusst wahrnehmen

Die Erfahrungen, die ich auf diese Weise gemacht habe, gebe ich heute an meine Kunden weiter. So lasse ich sie während der Positionierung fühlen, was ihre Kunden fühlen, wenn sie mit ihnen zusammenarbeiten. Das hilft ihnen, sich des Wertes ihrer Arbeit mehr bewusst zu werden.

Eine weitere Hilfestellung sind Prozesse, die sie davor bewahren, in ihre eigenen Fallen zu stapfen.

In dieser Podcast-Episode erfährst du, welche persönlichen Erfahrungen ich noch mit einem schwachen oder schwankenden Selbstvertrauen gemacht habe. Ich teile die Strategien mit dir, die mir über die Jahre geholfen haben.

Warum Selbstvertrauen wichtig für deinen Marketingerfolg ist

Shownotes:

Dir hat diese Episode gefallen? Dann abonniere den Ideengarten Unternehmer Podcast auf deinem bevorzugten Kanal – zum Beispiel über iTunes oder Spotify. Ich freue mich zudem über deine Bewertung. Damit hilfst du anderen, diesen Podcast besser zu finden.

Das könnte dich auch interessieren:

10 Mutmacher gegen die Angst vor Sichtbarkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.