Ideengarten Unternehmer Podcast

Mit diesen 8 Tipps deine Online-Sichtbarkeit erhöhen

In dieser Episode des Ideengarten Unternehmer Podcast bekommst du Einblicke in den #bib2020 Webinartag. Im Oktober 2020 hat er zum zweiten Mal stattgefunden. Jedes Jahr gibt es ein neues Kernthema, dem sich 8 Experten in 8 Live-Webinare aus ihren Perspektiven nähern. Das Thema diesmal war: Deine Online-Sichtbarkeit steigern.

Ich möchte mit diesem Webinartag eine Alternative zu den großen Kongressen anbieten, die viele als zu überladen erleben. Wie bei allem geht es mir auch hier darum, dass die Teilnehmer die Inhalte wirklich nutzen können. Das Stichwort ist „nachhaltig“. Die Teilnehmer sollen etwas mitnehmen. Deshalb gebe ich mir nicht nur sehr große Mühe bei der Auswahl der Referenten. Ich achte auch auf einen guten Wechsel zwischen praktischen Tipps, Theorie und Tiefgang, weil sich die Themen so erfahrungsgemäß leichter setzen können und ein rundes Bild entsteht. Die Feedbacks bestätigen diesen Ansatz.

 

„Ganz herzlichen Dank für diesen fantastischen Webinartag. Es hat einfach alles gestimmt: Die wirklich kompetenten Referenten. Die Auswahl der Themen mit den vielen hilfreichen Tipps, Tools und Anregungen. Und die Durchführung sowie Deine überaus natürliche und sympathische Art der Moderation. Ein Tag, der rundherum für mich sehr lohnend war. Ganz herzlichen Dank dafür!!!“

Boris Arndt – Versicherungsmakler

 

Am Ende des Tages hatten die Teilnehmer einen guten Überblick darüber, worauf es bei der digitalen Präsenz ankommt. Sie haben wertvolle Anregungen und konkrete Tipps bekommen, mit denen sie ihre Schritte in die Online-Sichtbarkeit motiviert umzusetzen können.

Damit du davon auch etwas hast, wenn du nicht an dem #bib2020 Webiartag teilnehmen konntest, habe ich hier 8 Tipps aus den Aufzeichnungen herausgezogen, die mir besonders gut gefallen haben.

8 Expertentipps für deine Online-Sichtbarkeit – Teil 1

 

1 – Gehe in deinem Tempo und Rhythmus vorwärts, um Ruhe reinzubringen.

Carina Schimmel hat in ihrem Opener betont, wie wichtig es ist, im eigenen Tempo und Rhythmus vorwärts zu gehen, um Ruhe ins eigene Business reinzubringen – natürlich auch in den Kopf. Sie zeigt auf, das ein wenig Eigensinn durchaus hilfreich sein kann, wenn es darum geht, das Gedankenkarussell zu verlangsamen.

Ab Minute 2:20 erzählt Carina an einem sehr anschaulichen Beispiel, wie das geht.

2 – Sei du selbst und erzähle deine Geschichte.

Wenn ich Ulrike Parthens Tipp auf einen Satz reduzieren müsste, dann würde ich sagen: „Sei du selbst und erzähl deine Geschichte – ohne großes Gedöns.“ In ihrem Beitrag hat uns Ulrike gezeigt, auf wie viele Arten wir unsere Geschichte und natürlich auch die unserer Kunden zu erzählen. Eine tolle Anregung für deinen Content.

Ab Minute 10:10 kannst du in ihren Ausschnitt reinhören.

3 – Sichtbarkeit braucht Zeit!

Frank Katzer sagt „Sichtbarkeit braucht Zeit!“. Er erinnert in seinem Beitrag daran, wie wichtig es ist, sich auf den Inhalt zu konzentrieren. Viele verzetteln sich hier mit technischen Details. Darauf kommt es jedoch nicht an, sagt Frank.

Ab Minute 16:56 erfährst du, welchen Tipp er darüber hinaus gegeben hat.

4 – Starte mit deinem Kernthema und fächere es inhaltlich auf.

Fabian Jaeckert hat mit seiner Live-Keyword-Recherche das inhaltliche Thema noch klarer gemacht. Er hat gezeigt, wie du mit deinem Kernthema starten und es dann inhaltlich weiter in die Tiefe auffächern kannst. So erkennt auch Google mit der Zeit, dass du Experte (f/m) auf deinem Gebiet bist.
Fabian kommt ab Minute 24:40 zu Wort.

 

„Ganz lieben Dank für dein tolles Angebot und diesen gehaltvollen Tag. Es gibt soviel „Müll“ auf dem Markt – du lieferst ein angenehmes Gegenbeispiel.“

Cornelia Dick – Stilcoach

 

8 Expertentipps für deine Online-Sichtbarkeit – Teil 2

 

 

5 – Sorge für Erlebnisse, Erfahrungen und Emotionen.

Ich bin in meinem Beitrag darauf eingegangen, wie wichtig es ist, dass Marken erlebbar und erfahrbar werden. Das funktioniert über Bilder in der Sprache. Und darüber, dass du Menschen an deinen Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben lässt. So stellst du eine Verbindung und letztlich auch Vertrauen her.

6 – Bleib dran und finde heraus, woher der nächste Kunde kommt.

Cécile Jemmett hat uns in ihrem Beitrag emotional mit ihrer Geschichte berührt. Jeder konnte spüren, welche Herausforderungen sie beim Aufbau ihres Business hatte und welchen Hürden ihr begegnet sind. Sie hat aus dieser Erfahrung das Fazit gezogen: Es geht letztlich immer um den nächsten Kunden und darum, woher der kommt.

7 – Vertrau für den nächsten Schritt nur auf dein inneres GPS.

Silvia Chytil geht in ihrem Beitrag darauf ein, wie wichtig es ist, den nächsten Schritt in deinem Business von innen kommen zu lassen. Sie sagt: Vertrau für den nächsten Schritt auf dein inneres GPS und es wird dir den nächsten Schritt zeigen. Dieses Vertrauen hilft dir dabei, deinen eigenen Weg im Business zu gehen. Ein wertvoller Ansatz, der die Aufmerksamkeit von der hektischen Außenwelt auf die Innenwelt lenkt.

8 – Nutze Technik, um gute Inhalte interessanter zu machen.

Martin Goldmann hat in seinem Webinar Beispiele gezeigt, wie du deine Handy-Videos mit Schnittbildern interessanter gestalten kannst. Sein Motto ist Show, don’t tell. Er sagt, dass du für Abwechslung im Bild sorgen solltest, um deine Inhalte noch interessanter zu machen.

Wenn du den Webinartag im nächsten Jahr nicht verpassen möchtest, abonniere meine Wachstumsimpulse, damit ich dich rechtzeitig informieren kann.

Mit diesen 8 Expertentipps deine Online-Sichtbarkeit erhöhen

Shownotes

Dir hat diese Episode gefallen? Dann abonniere den Ideengarten Unternehmer Podcast auf deinem bevorzugten Kanal – zum Beispiel über iTunes oder Spotify. Ich freue mich zudem über deine Bewertung. Damit hilfst du anderen, diesen Podcast besser zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.