Mit diesen 7 Tipps raus aus dem Marketing-Hamsterrad

Gestalte dein Marketing so, dass es dir Freude macht!

„Heute ist Marketing so einfach!“ „Einfach nur ein bisschen skalieren. Schwupps bist du sichtbar und dir laufen die Kunden hinterher!“

Du kennst bestimmt solche Aussagen, oder?

Was dir kaum jemand sagt ist, dass die meisten Unternehmer sehr viel Zeit in ihr Marketing investieren. Hinzu kommt, dass sie Stunden in den Sozialen Medien verbringen. Meistens weil sie sich informieren wollen, was es Neues gibt. Was sie anders oder besser machen können. Dagegen ist nichts einzuwenden. Ich informiere mich selbst gelegentlich in den sozialen Medien. Wenngleich ich inzwischen häufiger direktere Wege bevorzuge. Einfach weil ich so meine Zeit effizienter nutzen kann.

Bei der Informationsfülle in den Sozialen Medien fällt es manchem schwer, den Fokus zu halten. Die Unübersichtlichkeit und Komplexität können dazu führen, dass keine passende Marketingstrategie entwickelt wird. Wie auch, wenn sie an jeder Ecke hören, was sie noch alles brauchen, um erfolgreich sein zu können:

Das neues Tool.

Die einzigartige Strategie.

Der Mega-Funnel.

Ein eigener Online-Kurs.

Ein Messenger-Bot.

Der Newletter.

Ein eigener Podcast.

Und ohne Video geht gar nichts.

Die Gefahr dabei: Wenn du dich von all dem verwirren lässt, bleiben deine Aktionen womöglich an der Oberfläche.

Das Marketing-Hamsterrad lässt grüßen. Dann heißt es Machen, Machen, Machen. Anstatt mit Kunden zu arbeiten, fühlst du dich eher, als müsstest du ihnen nachlaufen. Was, wenn dann dein zeitliches Investment in keinem Verhältnis zum Ertrag steht?

Vielleicht bemerkst du, dass du weniger Energie hast. Deine Konzentrationsfähigkeit geht zurück.

Und Spaß, na ja, es ist halt Marketing …

Dir schwant, dass das Ganze so nicht zielführend ist. Mit Freude hat das alles nichts zu tun. Ganz zu schweigen davon, dass du kaum noch dazu kommst, dein Business weiterzuentwickeln. 

Ich versichere dir, dass geht leichter. Marketing muss nicht so anstrengend sein. Es kann sogar Spaß machen, wenn du ein paar Dinge beachtest.

In dieser Episode gehe ich darauf ein, wie du diesen Kreislauf durchbrechen kannst. Welche Strategie ich anwende, um meine Marketingzeiten zu verringern. Und die Ergebnisse zu verbessern.

Ich freue mich zudem über deine Bewertung. Damit hilfst du anderen, diesen Podcast besser zu finden.

Das könnte dich auch interessieren:

Luise hat mich ebenfalls interviewt. Hier findest du das Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right