Mit dem Klick auf dieses Video erkläre ich mich damit einverstanden, dass eine Verbindung zu Youtube (Google) hergestellt wird und dass Cookies gesetzt werden.

In diesem Quicktipp erfährst du, warum es für dich als Experte so wichtig ist, deine Werte authentisch zu kommunizieren. Wie dies dein Marketing und deine Marke nachhaltig stärkt. Wir beleuchten, wie du sicherstellst, dass deine Marketingbotschaften echt sind. Welche Auswirkungen fehlende Authentizität auf dein Business hat und wie du den Mut findest, deine wahren Überzeugungen zu zeigen.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Marketingbotschaften wirklich authentisch sind?

Hast du dich schon mal gefragt, warum es für Experten wichtig ist, authentisch ihre Werte zu leben und dies auch zu zeigen? Ich habe die meiste Zeit meines Lebens in der Werbung verbracht. Mein erster Job war ein Praktikum in einer Werbeagentur mit 16 Jahren. Seitdem habe ich immer wieder in Markenagenturen gearbeitet, teils auch in der Wirtschaft oder für eine Klinik. Eines ist mir dabei immer wieder begegnet ist: Dinge, die nach außen kommuniziert wurden, wurden nach innen nicht gelebt.

Tipp: Schreib dir nur auf die Fahnen, was jeder Mitarbeiter in deinem Unternehmen unterschreiben würde.

Warum ist es so wichtig, meine persönlichen Werte in mein Branding zu integrieren?

In vielen Konzernen sieht man Leitbilder, die nach außen hin eine bestimmte Wirkung erzielen sollen. Wenn du versuchst, es so zu machen wie alle anderen, kannst du in dieselbe Falle tappen. Wenn das, was du als Marketing lebst oder nach außen kommunizierst, nicht deinen Werten entspricht, hast du zwei Probleme: Erstens ist dein Marketing nicht besonders wirksam. Zweitens spürst du selbst die fehlende Authentizität und das merken auch die Menschen draußen.

Tipp: Entwickle einen Markenkern, der die wichtigsten Markenwerte enthält und richte dich in deiner Kommunikation danach aus.

Welche Auswirkungen hat es auf mein Business, wenn ich meine Werte nicht authentisch lebe?

Personenmarken haben mehr Kraft, wenn sie authentisch und glaubwürdig sind. Das bedeutet nicht, dass du alles von dir zeigen musst. Aber das, was du von dir zeigst, sollte echt und ehrlich sein. Eine Expertenmarke bietet dir den Rahmen, deine Werte wirklich zu leben. Während einer Markenentwicklung wirst du dir klar darüber, welche Werte und Haltungen du gegenüber den Themen hast, die du vertrittst? Diese Haltungen sind die Basis Deiner Marke.

Tipp: Fokussiere dich bei deiner Marke auf einen Kernwert. Bei meinem IDEENGARTEN ist das zum Beispiel „natürliches Unternehmenswachstum“. Dahinter verbirgt sich der Archetyp „Mutter Natur“. Alle weiteren Werte in meinem Markenkern zahlen in diesen Wert ein.

Wie finde ich den Mut, meine wahren Überzeugungen in meinem Marketing zu zeigen?

Nachdem du deine Werte und Haltungen definiert hast, brauchst du nur noch den Mut, diese inneren Haltungen auch zum Ausdruck zu bringen und nach außen zu vertreten. Ich gebe zu, das war für mich der schwierigste Schritt. Meine Meinungen sind nicht immer konform mit dem, was in meiner Branche gilt.

Tipp: Wenn es dir schwerfällt, deine Haltungen nach außen zu vertreten, mach kleine Schritte und teste an, wie deine Zielgruppe darauf reagiert. Wahrscheinlich wirst du positiv überrascht sein, weil mehr passende Kunden kommen und die Markenbindung insgesamt steigt.

Kann eine starke Haltung meine Zielgruppe polarisieren und wie gehe ich damit um?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass du einen Ort findest, an dem dir die Menschen wirklich zuhören. Diesen Ort solltest du danach auswählen, dass dort möglichst viele Menschen sind, die deine Werte teilen. Deine Werte und Haltungen sind Teil deiner Einzigartigkeit. Sie bestimmen, wie sich deine Marke nach außen zeigt und welche Menschen sie anzieht. Wenn Du eine klare Haltung vertrittst, polarisierst du – und das ist gewollt. Einige Menschen bleiben weg, weil sie sich nicht angesprochen fühlen. Andere denken jedoch: „Hey, endlich jemand, der das ausspricht, was ich die ganze Zeit denke.“

Tipp: Denke immer daran: Menschen gehen Bindungen ein, mit Menschen und Marken, mit denen sie sich identifizieren können.

Was sind die ersten Schritte, um meine Werte klar zu definieren und in meiner Marke zu verankern?

Beginne mit einer Selbstreflexion: Was sind deine Kernwerte? Was ist dir wirklich wichtig? Was davon müssen deine Kunden sehen, um dich und dein Angebot verstehen zu können. Werte sind eine wichtige Grundlage deiner Markenpersönlichkeit. Sie bestimmen maßgeblich deine Kommunikation. Ich habe dir weiter oben von meinem Kernwert „natürliches Unternehmenswachstum“ erzählt. Dieser Wert zieht sich wie ein roter Faden durch meine gesamte Kommunikation. Hier erzähle ich, wie es dazu kam.

Sobald du dir über die Werte deiner Marke klar bist, kannst du sie in all Deinen Kommunikationskanälen und Marketingmaßnahmen einfließen lassen.

Der Schlüssel ist Konsistenz und Ehrlichkeit.

Fazit: Die Kraft der Authentizität für deine Marke

Authentizität ist kein Trend, sondern ein entscheidender Faktor für den langfristigen Erfolg deiner Marke. Indem du deine Werte lebst und kommunizierst, baust du Vertrauen und eine tiefere Verbindung zu deiner Zielgruppe auf. Das mag anfangs herausfordernd sein, doch es lohnt sich, den Mut zu haben, echt zu sein.

Deine Marke wird dadurch kraftvoller und nachhaltiger.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du eine starke Expertenmarke aufbaust, lass dich in dem kostenfreien E-Mailkurs BrandSeed – Werde als Experte sichtbar & baue eine starke Marke auf inspirieren.

Herzliche Grüße

Claudia

Das könnte auch interessant für dich sein:

Authentisch sichtbar werden – So schaffst du dir als Unternehmer ein glaubwürdiges Image
Brand Story – Wie du mit einer starken Geschichte deine Kommunikation revolutionierst
Rebranding: Die Heldenreise zu deiner neuen Marke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert