„Was für eine schöne Idee, da mache ich mit!“ dachte ich, als ich von der Blogparade von Sabine Piarry zum Thema „Glücksmomente“ erfuhr. Als Markenstrategin und Business Coach möchte ich mit dir über Glücksmomente in der Markenentwicklung sprechen. Im Alltag häufig vernachlässigt, ist das eine wunderbare Gelegenheit, mir die erfüllenden Momente in meiner Arbeit erneut bewusst zu machen. Blogparaden führen zudem zu Begegnungen mit neuen Menschen – eine weitere Chance auf Glücksmomente. Du bekommst in diesem Beitrag nicht nur einen Einblick in die persönlichen Glücksmomente, die ich in meiner Arbeit mit Kunden erfahre. Wir machen auch einen kleinen Spaziergang durch meinen IDEENGARTEN und schauen uns die ein oder andere Blume an, die in diesem Garten erblüht ist. Bevor wir losgehen, möchte ich mit dir mein persönliches Glück darüber teilen, dass ich etwas machen kann, was für mich zutiefst erfüllend ist. Aus heutiger Sicht hat mich mein gesamtes Leben auf diese Tätigkeit vorbereitet. Bereits mit 16 Jahren hat mich die Werbung und die Aussicht, immer wieder neue Ideen entwickeln zu können, magnetisch angezogen. Es fasziniert mich bis heute, wie aus einer Idee eine neue Identität entstehen kann, mit der sich Kunden identifizieren und zu der sie eine Beziehung aufbauen können.

Es gibt drei Rückmeldungen von Kunden, die mich glücklich machen:

  1. „Das bin total ich!“
  2. „Seitdem arbeite ich genau mit den Kunden, die ich mir gewünscht habe!“
  3. „Ich bin bis auf die nächsten 3 Monate ausgebucht!“
Jeden dieser Sätze habe ich diese Woche von Kunden gehört – eine Woche voller Glückmomente. Wenn sie solche Feedbacks geben, weiß ich, dass sie ihren Weg gehen werden, weil sie sich hundertprozentig mit ihrer Botschaft identifizieren können und wissen, wie sie diese in ihrer Kommunikation einsetzen. Das ist es, was ich mit meiner Arbeit erreichen möchte. Vielleicht fragst du dich jetzt, wie das auch für dich funktionieren kann. Dann lass uns nun einen kleine Spaziergang durch meinen IDEENGARTEN machen.

Glücksmomente bei der Markenpositionierung

Die erste Station in meinem IDEENGARTEN ist die innere Positionierung. Du kannst dir diese Arbeit so vorstellen, dass wir alle Informationen aus deiner Business-DNA herauslesen, um dem was dich einzigartig macht auf die Spur zu kommen. Für mich eröffnet sich das ganze Potenzial einer Marke in dieser frühen Phase. Deshalb ist mein Motto: „Die Kraft steckt im Samenkorn!“ Du erfährst nun zunächst, warum ich diesen inneren Findungsprozess selbst so sehr schätze. Dann lernst du drei Kundinnen von mir kennen, die jede den Wert dieses Prozesses auf besondere Weise für sich genutzt haben und heute viele Glücksmomente mit ihrer Expertenmarke erfahren dürfen.

Die Einzigartigkeit deiner Marke im Fokus

Die Einzigartigkeit einer Expertenmarke ist wie der unverwechselbare Fingerabdruck, der sie von anderen unterscheidet. In der Markenentwicklung geht es darum, die Besonderheiten und das Alleinstellungsmerkmal eines Menschen zu identifizieren, damit die Marke einzigartig wird und sich von Mitbewerbern klar differenziert. In der inneren Positionierung werden zunächst alle wesentlichen Facetten der Persönlichkeit zusammengetragen. Das sind z. B. Vision, Mission, Stärken oder Schwächen, aber auch Werte und Haltungen, die dich ausmachen. Wir schauen auch auf den roten Faden in deiner Geschichte – eine unerschöpfliche Ressource für kraftvolle Analogien. Meine IDEENGARTEN Signature-Story ist durch einen solchen Rückblick entstanden. Ich erinnere mich noch gut an den Moment, als ich realisierte, dass ich mein ganzes Leben unbewusst an einer Lösung auf die folgende Frage gearbeitet habe: „Wie werden gute Ideen erfolgreich?“ Nachdem ich mich im ersten Lebensdrittel hierin als wenig erfolgreich erfuhr, durfte ich durch diese Erfahrung meine Kompetenz erkennen, die ich mir über die vielen Jahre tatsächlich angeeignet hatte. Das war der Moment, in dem ich zum ersten Mal selbst den Wert meiner Arbeit für andere fühlen konnte – ein erhebendes Gefühl und ein echter Glücksmoment. Gleichzeitig fand ich so das Alleinstellungsmerkmal meiner Marke.

Die Kraft innerer Klarheit für die Wirkung deiner Marke

Wenn du deine Einzigartigkeit auf diese Weise findest, baust du ein festes Fundament für deine Marke. Deine Markenidentität ist eindeutig. Sie schafft eine emotionale Verbindung zu deiner Zielgruppe. Die passenden Menschen können sich damit identifizieren und bauen ihrerseits Vertrauen zu deiner Marke auf. Innere Klarheit ist der Dünger, der die Wirkung deiner Expertenmarke verstärkt. Share on X Wirkung braucht Klarheit! Je mehr du dir deiner Position bewusst bist, die du nach außen einnehmen möchtest, desto wirksamer ist deine gesamte Kommunikation. An dieser Stelle möchte ich dir meine Kundin Karin Klausmann vorstellen. Karin ist Inhaberin der Goldschmiede Mettmann. Sie kam zu mir mit dem Wunsch, sich im Web noch klarer zu positionieren. In der inneren Positionierung haben wir folgendes herausgefunden: Karin ist eine empathische Goldschmiedemeisterin und Gestalterin individueller Schmuckstücke mit feinem Gespür für Ästhetik. Ihre Passion ist es, das Kostbare im Leben sichtbar zu machen. Im persönlichen Gespräch mit ihren Kunden findet sie heraus, welcher Teil der Persönlichkeit gerade gewürdigt und sichtbar gemacht werden will. Diese intuitiven Informationen fließen in die Gestaltung des Schmuckstückes ein. Es erhält so seinen individuellen Charakter und der Kunde fühlt sich auf einzigartige Weise damit verbunden. So unterstützt Karin Menschen in ihrem authentischen persönlichen Ausdruck – es entsteht beseelter Schmuck. Die Kernbotschaft ihrer Marke lautet: So wertvoll, wie Sie selbst Glücksmomente bei der Markenentwicklung - goldschmiede-mettmann.de Goldschmiede Einklang in Mettmann von Karin Klausmann Der Moment, in dem wir diesen Claim gefunden hatten, war für uns beide erhebend, denn er fühlte sich im ganzen Körper wahr an – eine sehr tiefe Erfahrung und ein echter Glückmoment. Wenige Wochen später bescherte Karin mir einen weiteren Grund glücklich zu sein, indem sie mir schrieb: „ … Mir wurde noch mehr bewusst was mich bewegt hat, diesen Beruf auf meine Weise zum Ausdruck zu bringen. Persönliche tiefliegende Erlebnisse hatten diesen Weg mitgeprägt und mich so ausgerichtet. Dafür bin ich Claudia sehr dankbar. Seit dem ziehe ich mit den richtigen Signalen, in Resonanz gehend, die richtigen Kunden an.“ Hier findest du Karins Erfolgsgeschichte.

Die richtige Positionierungsstrategie für deinen Expertenstatus

Bei der Positionierung einer Expertenmarke geht es vorrangig darum, herauszufinden welcher Teil deiner Persönlichkeit, deiner Geschichte, deines Angebotes oder deiner Zielgruppe das Potenzial für eine echte Alleinstellung hat. Auch wenn ich häufig schon bei der ersten Begegnung eine Idee für die Positionierung habe, warte ich mit meiner Einschätzung bis wir alle Informationen gesammelt haben. In diesem Prozess sehe ich mich selbst als empathische Zuhörerin. Manchmal frage ich nach, um noch besser zu verstehen, wer mir gegenüber sitzt und was diesem Menschen wichtig ist. Ich liebe diese Arbeit, weil ich im normalen Alltag selten die Möglichkeit habe, Menschen auf einer so tiefen und wahrhaftigen Ebene zu begegnen. Wenn ich dann in das Gesicht meines Gegenübers sehe, erscheint es mir manchmal, als hätte dieser Mensch schon lange darauf gewartet, endlich jemandem die ganze Geschichte erzählen zu können. In diesem Prozess setzt sich das Puzzle mit jedem Schritt mehr zusammen. Damit du dich mit dem Ergebnis wirklich identifizieren kannst, braucht es deine Prüfung und dein ehrliches Feedback während des gesamten Positionierungsprozesses. Es geht hier nur um dich und deine Idee. Ich kann nur das verarbeiten, was du mir gibst. Bei meiner Kundin Beatrice Bühler-Sager habe ich bereits in unserem ersten Termin etwas Besonderes gespürt. Sie erzählte mir, dass sie gemeinsam mit ihrem Mann eine eigene Methode für die Paarkommunikation entwickelt hat. Ich war beeindruckt. Das ist genau der Stoff, aus dem einzigartige Marken gemacht sind. Wir haben uns dafür entschieden, diesen einzigartigen Lösungsweg in den Fokus ihrer Kommunikation zu stellen, um ihren Expertenstatus klar hervorzuheben. So entstand der VertrauensDialog® auf den sie in ihrem Buch „Leben in Verbindung“ näher eingeht. Wir haben diesen Claim erarbeitet: „Vertrauen schafft Verbindung!“ Beatrice sagt über unsere Zusammenarbeit: „… Eine täglich steigende Sichtbarkeit und jetzt gerade jede Menge Buchungen machen mich sehr happy.“ Hier findest du ihre Erfolgsgeschichte.
Glücksmomente bei der Markenentwicklung - vertrauensdialog.com
„Leben in Verbindung“ von Beatrice Bühler-Sager – vertrauensdialog.ch

Die Wirkung einer klaren Positionierung auf den Geschäftserfolg

Positionierung ist die erste und damit eine der wichtigsten Strategien für dein Unternehmenswachstum. Denn ohne eine klare Kernbotschaft können all die anderen Strategien nicht richtig wirken. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, warum eine Positionierung maßgeblich für deinen Erfolg ist: Du kannst dich mit dem, was du zeigst, hundertprozentig identifizieren. So fällt es dir nicht nur leichter, dich damit zu zeigen. Du hast auch wieder einen klaren Fokus und weißt, warum du machst, was du machst. Das kann dich so stark beflügeln, dass deine neue Ausstrahlung zu besseren Geschäftsabschlüssen führt. Das durfte auch meine Kundin Nina Witte von deinestrecke.de erfahren. Nina darf in diesem Beitrag nicht fehlen, denn mit „Halt fest, was dich bewegt.“ prägt sie mit ihrem Laser selbst Glücksmomente für Sportler. Als Nina zu mir kam, wollte sie überprüfen, ob sie noch auf dem richtigen Weg ist. Wir entschieden uns zu einem Deep Dive in ihre Marke, damit sie die wesentlichen Faktoren wieder besser fühlen und sich klarer fokussieren kann. Mehr brauchte es nicht. Dieser eine Termin hat ihr neuen Anschub zu geben. Sie ist selbst vom Fach und konnte alles weitere selbst umsetzen. Kurz nach unserem Gespräch schrieb sie mir: „Nach der Positionierung hat sich etwas in mir gelöst und ich habe eine große Leichtigkeit gewonnen. Ich bin klarer und bei mir. Das direkte Ergebnis war eine Bestzeit beim Laufen und einen Großauftrag zu gewinnen.“ Der Großauftrag kam damals von den Veranstaltern des Köln-Marathons. Inzwischen hat es sich herumgesprochen und sie hat sich mit ihren nachhaltigen Medaillen einen festen Platz in der Welt des Marathons gesichert. Kürzlich hat sie auf ihrem Instagram-Kanal ihr 12-jähriges Bestehen gefeiert und wird inzwischen sogar von einem Team tatkräftig unterstützt. Das war in dieser Woche einer meiner größten Glückmomente.
Glücksmomente in der Markenentwicklung - Nina Witte von deinestrecke.de
Nina Witte von deinestrecke.de mit ihren nachhalten Medaillen

Fazit: Eine Expertenmarke beschert dir Glücksmomente, weil deine Message ankommt.

Wie du siehst, haben eine klare Expertenmarke und der vorgelagerte Positionierungsprozess das Zeug dazu, dir viele Glücksmomente zu bescheren. Du kannst mit deiner eigenen Geschichte Resonanz bei den passenden Kunden erzeugen. Deine Klarheit wirkt sich positiv auf deinen Geschäftserfolg aus. Du definierst eine einzigartige Nische, in die dir so leicht niemand folgen kann. Deine Ausstrahlung bekommt Wind unter die Flügel, was sich nicht nur positiv auf deine Geschäftsabschlüsse auswirkt, sondern dir auch privat viele Glücksmomente bescheren kann. Du möchtest mehr darüber erfahren, wie du dich von der Masse der Mitbewerber abhebst? Hier erfährst du, wie du dich online als Experte positionierst und passende Kunden gewinnst. Blühende Geschäfte wünscht dir Claudia Das könnte dich auch interessieren: Repositionierung – Darauf solltest du deiner Neuausrichtung deiner Marke achten Warum Positionierung für dein erfolgreiches Marketing entscheidend ist Brand Story – Wie du mit einer starken Geschichte deine Kommunikation revolutionierst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert