7 Phasen zu einer guten Entscheidung – Warum Abkürzungen keinen Sinn machen…

7 Phasen zu einer guten Entscheidung – Warum Abkürzungen keinen Sinn machen…

Kommentare

  
  1. Liebe Claudia, welch ein ehrlicher und persönlicher Artikel. Danke auch für die Struktur des Prozesses für eine gute Entscheidung. Die wenigsten Themen verlaufen linear. Die wichtigen Themen unseres Lebens „tanzen“: 2 vor und einen zurück 😉
    Herzliche Grüße Lioba

    • Liebe Lioba,
      vielen Dank für Feedback zu diesem Artikel. Das bedeutet mir sehr viel. Du weißt ja, wie ich mit mir gerungen habe. Von Herzen Danke für deine Unterstützung in diesem Prozess.
      Herzliche Grüße
      Claudia

  2. Liebe Claudia,
    schön wie Du Deinen inneren Reifeprozess beschreibst. Kann ich auch nur bestätigen, durch`s eigene Schreiben gewinnt man an Klarheit. Eine Klarheit, die von innen heraus entsteht.
    Alles Liebe und toi toi toi, wünscht Dir Alexandra 🙂

  3. Nina Witte sagt:

    Liebe Claudia,
    was für ein toller, ehrlicher Artikel – genau zum richtigen Zeitpunkt gelesen, nehme ich deine Erfahrung als Motivation für meinen Weg. Ich fühle mich durchweg angesprochen und verstehe viele deiner Gedanken sehr gut. Dadurch sehe ich in den Erfahrungen, die man sammelt noch mal einen Sinn und werde noch mal andere Perspektiven einnehmen, um alles zu betrachten.
    Bleib weiter mutig und vielen Dank für deine Motivation!

    • Liebe Nina,

      herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich, dass der Artikel Dich motiviert, noch einmal anders darauf zu schauen. Das klingt nach einer guten Idee. Mutig ist mein 2. Vorname 😉

      Von Herzen alles Gute für Dich!

  4. Puuuh, liebe Claudia,

    die Bestellung ans Universum hat geklappt. In einer Phase, wo sich sehr viele Sachen unfassbar gut anfühl(t)en, klären sich Beziehungen für mich. Das Sortieren, Verschriftlichen, erneute Analysieren usw. sehe ich gerade visualisiert durch Deine Schritte 1-7. Ja, ich finde mich bei diesen Punkten für mehrere Entscheidungen, die ich in 2017 und 2018 getroffen habe, in unterschiedlichen Phasen wieder. Das, was Lioba als linear beschrieb, sehe ich als parallel laufende Schleifen, denn – wie das Leben so spielt – greift vieles in einander über.

    Für mich ist ein Glück bald Herbst, meine liebste Jahreszeit und traditionell die Zeit der Reflexion und Unternehmensentwicklung. Und da kommt das (und Du bald) genau richtig.

    Herzlichen Dank für diese wunderbare Zusammenfassung.

    • Lieber Christoph,

      spannend, was Du schreibst. Die Perspektive der parallel laufenden Schleifen kannte ich noch nicht. Für mich ist es eine Spirale. Und jeder kommt ans Ziel. Ich freue mich auch auf den Herbst. Danke, für Deine Rückmeldung zu diesem Artikel.

      Herzlichst
      Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?